Röhrenkollektor mit Befestigungsmaterial für ein Biberschwanzdach

Röhrenkollektor mit Befestigungsmaterial für ein Biberschwanzdach

Hochleistungs-Vakuumröhrenkollektor SCM30-02 mit 30 Röhren (BAFA-gelistet)

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Röhrenkollektor SCM30-02

Rahmen für den Röhrenkollektor SCM30-02

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Röhrenkollektor mit Befestigungsmaterial für ein Biberschwanzdach

Solarpakete von Alpha Thermotec: Röhrenkollektor mit Befestigungsmaterial

Wie in den vergangenen Beiträgen dargestellt, gibt es von Alpha Thermotec für die verschiedenen Dachformen insgesamt vier verschiedene Solarpakete. Zusätzlich zu dem bereits vorgestellten Solarpaket für Flachdächer erfahren Sie hier mehr über das Solarpaket für Biberschwanz-gedeckte Dächer.

Solarpaket mit zwei solarthermischen Röhrenkollektoren und Biberschwanz-Dachhaken

Das Solarpaket mit zwei Röhrenkollektoren mit je 30 Röhren für ein Schrägdach mit Biberschwanz-Dacheindeckung enthält die folgenden Komponenten:

2 x BAFA-gelisteter Röhrenkollektor SCM30-02 vom Hersteller Zhejiang Shentai Solar Energy,

12 x Dachhaken Biber 265 x 120 x 30,

1 x S Membranausdehnungsgefäß 35 – 3/4″ Solar,

1 x Solarstation Sunex GPS PWM,

1 x Kappenventil G3/4 DN 20,

1 x Solarsteuerung RESOL DeltaSol SLL-Komplettpaket,

20 l Solarflüssigkeit Gemisch (bis -28° C),

2 x Solarschiene 40 x 40 x 6000 2N180 Nutenstein/Hammerkopfschraube,

4 x Verschraubung flach >B<S.4000 4330 22 Rg,

12 x Gewindestift mit Innensechskant und Spitze A2 DIN 914 M 8 x 60,

12 x Verbindungsmuffe Sechskant, A2 Edelstahl, M 8 x 25,

12 x Solarnutenstein M 8 Aluminium,

12 x Hammerkopfschraube M 10 x 25 rostfrei,

12 x DIN 6923 (ISO 4161) Sechskantmutter M 8 mit Flansch A2 Edelstahl,

12 x DIN 6923 (ISO 4161) Sechskantmutter M 10 mit Flansch A2 Edelstahl und

24 x große Scheibe DIN 9021 A2 M 8 (8,4 x 24,0 x 2,0 mm).

Diese Paketzusammenstellung ist nur ein Beispiel. Sie können im Onlineshop von Alpha Thermotec bequem die Zahl der Kollektoren pro Paket zwischen eins und sechs wählen. Ebenso können Sie dort die Dachform auswählen.

Wenn Sie noch weitere Informationen zur Planung ihrer Solarthermieanlage benötigen, rufen Sie Alpha Thermotec unter 035 322 130 790 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@alpha-thermotec.de. Hier erhalten Sie Beratung, Hilfe bei der Heizungsplanung, Service und Reparatur und alle nötigen Produkte für Ihre Heizung. Nicht alle verfügbaren Produkte sind im Onlineshop verzeichnet. Fragen Sie deshalb nach! Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Bedürfnisse.

Wenn Ihnen die Informationen von Alpha Thermotec über solarthermische Röhrenkollektoren und ihre Dachbefestigungen gefallen haben, empfehlen Sie sie bitte an Ihre Freunde weiter, gerne können Sie diesen Artikel auch über die folgenden Social Buttons teilen und bewerten und unten Ihren Kommentar eingeben!

Vielen Dank.

Biberdachhaken
Frostschutz Glysofor Solar AF als Fertiggemisch für Solaranlagen

Frostschutz Glysofor Solar AF als Fertiggemisch für Solaranlagen

Solarflüssigkeit Glysofor Solar

Solarflüssigkeit Glysofor Solar

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Solarflüssigkeit von Alpha Thermotec: Glysofor Solar

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Röhrenkollektor SCM30-02

Frostschutz Glysofor Solar AF als Fertiggemisch für Solaranlagen

Glysofor Solar AF ist ein anwendungsfertiges Frost- und Korrosionsschutzmittel für Solaranlagen, das in Flachkollektoren und in Vakuumröhrenkollektoren direkt zu 100 % unverdünnt als Wärmeübertragungsflüssigkeit verwendet werden kann. Die Solarflüssigkeit Glysofor Solar AF bietet einen optimalen Wärmetransport, einen optimalen Korrosionsschutz, und sie ist umweltfreundlich.

Frostschutz für Wärmepumpen und Solaranlagen von Alpha Thermotec: Glysofor Solar AF

Die Solarflüssigkeit Glysofor Solar AF kann auch als Wärmeträgerflüssigkeit in Wärmepumpensystemen eingesetzt werden.

Eigenschaften der Solarflüssgkeit Glysofor Solar AF

Die fertig gemischte Solaranlagenflüssigkeit Glysofor Solar AF ist nitrit-, phosphat-, borat-, silikat- und aminfrei. Sie ist biologisch abbaubar. Dichtungsmaterialien werden weder von dem Konzentrat Glysofor Solar noch von dessen Verdünnungen angegriffen.

Technische Eigenschaften der Solar-Flüssigkleit Glysofor Solar AF

· Maximaler Frostschutzwert (Erstarrungspunkt = Eisstockpukt): -28° C

· Frostschutzbasis: 1.2 Propylen- und höhere Glykole

· Spezifische Dichte: 1,03 g/cm³ (DIN 51757)

· Spezifische Wärme bei 20° C: 3,54 kJ/kg K

· Wärmeleitfähigkeit (bei 20° C): 0,365 W/mK

· Kein Gefahrgut – Wassergefährdungsklasse 1

Haben Sie weitere Fragen zum Frostschutz in Solaranlagen?

Bei Alpha Thermotec unter Tel. 035 322 130 790 oder per E-Mail an info@alpha-thermotec.de werden Sie beraten. Alpha Thermotec beantwortet Ihre Fragen zur Solarthermie und zur Solar-Flüssigkeit. Hier erhalten Sie die Solarflüssigkeit Glysofor Solar AF und alle nötigen Produkte für Ihre Heizung. Wir erstellen gern ein persönliches Angebot für Sie.

In unserem folgenden Beitrag werden wir weitere Details zur Solarflüssigkeit Glysofor Solar AF beschreiben.

Wenn Ihnen der Text von Alpha Thermotec über den Frostschutz in Solaranlagen gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an Ihre Freunde weiter, gerne können Sie diesen Artikel auch über die folgenden Social Buttons teilen und bewerten und unten Ihren Kommentar eingeben!

Vielen Dank.

Solarfrostschutz Glysofor für Solarthermieanlagen: Solarflüssigkeiten Glysofor Solar und Glysofor Solar AF
Solar: Alpha Thermotec-Röhrenkollektoren für verschiedene Dächer

Solar: Alpha Thermotec-Röhrenkollektoren für verschiedene Dächer

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Röhrenkollektor SCM30-02

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Rahmen für den Röhrenkollektor SCM30-02

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Solar: Alpha Thermotec-Röhrenkollektoren für verschiedene Dächer

Bei Alpha Thermote können Sie Solarpakete je nach Dachform in vier verschiedenen Varianten erwerben: mit …

1. Flachdachaufständerung,

2. Biberschwanzdachhaken,

3. Ziegeldachhaken oder

4. Stockschrauben für Welldach.

Aus welchen Komponenten sich die Pakete zusammensetzen, haben wir im vorangegangenen Blogbeitrag aufgeführt.

Sie wissen, welche Dachform Sie haben, aber Sie brauchen noch weitere Informationen zur Planung Ihrer Solarthermieanlage? Dann rufen Sie Alpha Thermotecunter 035 322 130 790 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@alpha-thermotec.de. Hier erhalten Sie Beratung, Hilfe bei der Heizungsplanung, Service und Reparatur und alle nötigen Produkte für Ihre Heizung. Nicht alle verfügbaren Produkte sind im Onlineshop verzeichnet. Fragen Sie deshalb nach! Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Bedürfnisse.

Solarpaket mit einem solarthermischen Röhrenkollektor mit Aufständerung für ein Flachdach

Das Solarpaket für die Aufstellung eines solarthermischen Röhrenkollektors SCM30-02 mit 30 Röhren auf einem Flachdach enthält zwei Winkelleisten (40 x 40 x 4 x 6000) zur Aufständerung, um den gewünschten Neigungswinkel der solarthermischen Anlage zu erreichen.

Zum Paket gehören neben dem leistungsfähigen und BAFA-förderfähigen Röhrenkollektor SCM30-02 außerdem eine Solarsteuerung (RESOL DeltaSol SLL-Komplettpaket), mindestens ein S Membranausdehnungsgefäß 3/4″ Solar mit einem Kappenventil G3/4 DN 20, mindestens 20 Liter Solarflüssigkeit Gemisch (bis -28° C) und eine Solarpumpengruppe, deren Variante von der Gesamt-Kollektorfläche abhängig ist: eine Solarstation Sunex GPS PWM für Solarpakete mit einem bis sechs Kollektoren oder eine Solarpumpengruppe PrimoSol 130-4 für Solarpakete mit sieben bis elf Kollektoren. Das weiterhin je Röhrenkollektor gelieferte Zubehör umfasst eine Solarschiene (40 x 40 x 6000 2N180), den Nutenstein und eine Hammerkopfschraube, zwei Verschraubungen (flach), je sechs Gewindestifte mit Innensechskant und Spitze (A2 DIN 914 M 8 x 60), Verbindungsmuffen Sechskant (A2 Edelstahl, M 8 x 25), Solarnutensteine M 8 aus Aluminium, Sechskantmuttern M 8 mit Flansch A2 aus Edelstahl DIN 6923 (ISO 4161), Hammerkopfschrauben M 10 x 25 rostfrei, Sechskantmuttern M 10 mit Flansch A2 aus Edelstahl DIN 6923 (ISO 4161) und 12 große Scheiben DIN 9021 A2 M 8 (8,4 x 24,0 x 2,0 mm).

Sie können auch ein Paket mit bis zu elf Röhrenkollektoren für eine Solarthermieanlage erwerben.

Wenn Ihnen die Informationen von Alpha Thermotec über solarthermische Röhrenkollektoren und ihre Dachbefestigungen gefallen haben, empfehlen Sie sie bitte an Ihre Freunde weiter, gerne können Sie diesen Artikel auch über die folgenden Social Buttons teilen und bewerten und unten Ihren Kommentar eingeben!

Vielen Dank.

Rahmen des Hochleistungs-Vakuumröhrenkollektors SCM30-02
Solarflüssigkeit Glysofor Solar bei Alpha Thermotec

Solarflüssigkeit Glysofor Solar bei Alpha Thermotec

Solarflüssigkeit Glysofor Solar

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Solarflüssigkeit von Alpha Thermotec: Glysofor Solar

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Röhrenkollektor SCM30-02

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Solarflüssigkeit Glysofor Solar

Solarflüssigkeit Glysofor Solar

Solarflüssigkeiten Glysofor Solar und Glysofor Solar AF bei Alpha Thermotec

Die Solar-Flüssigkeiten Glysofor Solar und Glysofor Solar AF können Sie bei Alpha Thermotec online, per E-Mail an info@alpha-thermotec.de oder telefonisch unter 035 322 130 790 bestellen.

Was ist bei der Befüllung mit Solarflüssigkeit zu beachten?

Vor dem Befüllen mit Solar-Flüssigkeit sollte die Anlage mit einem geeigneten Mittel (Solarflüssigkeit oder chemisch reinem Wasser) gespült und die Dichtigkeit sämtlicher Verbindungen durch Abdrücken geprüft werden. Das Leitungssystem muss von Verunreinigungen und von anderen Flüssigkeiten frei sein. Auf den Metalloberflächen dürfen keine Ablagerungen vorhanden sein.

Nach dem Abdrückvorgang sollte die Anlage sofort mit der Solarflüssigkeit Glysofor Solar AF befüllt und entlüftet werden, so dass sich keine Luftpolster bilden.

Wartung der Solaranlage und Überprüfung der Solarflüssigkeit

Erfahrungsgemäß sind die Glysofor Solar Flüssigkeiten für Solaranlagen mehrere Jahre gebrauchsfähig. Einmal pro Jahr sollte die Konzentration auf Frostsicherheit überprüft werden.

Die Teststreifen zur Bestimmung des pH-Wertes können Sie bei Alpha Thermotec[Link: http://alphathermotec.de/hilfe-support] telefonisch unter 035 322 130 790 oder per E-Mail an info@alpha-thermotec.de bestellen.

Nachfüllen von Solarflüssigkeit

Bei Leckagen darf nur das gleiche Produkt nachgefüllt werden. Man soll niemals verschiedene Solarflüssigkeiten in der gleichen Anlage mischen.

Frostschutz durch Solarflüssigkeit mit Glykol

Je größer der Anteil an Glykol im Gemisch ist, umso niedrigeren Temperaturen kann die Solarthermie-Anlage ausgesetzt sein. Sowohl das Solarkonzentrat als auch das Solarfertiggemisch sind für Flachkollektoren und für Heatpipe-Vakuumröhrenkollektoren geeignet.

Mischen des Konzentrats mit entsalztem Wasser

Das Solarkonzentrat sollte nur mit entsalztem Wasser gemischt werden, da es ansonsten zu Kalkablagerungen durch die Verwendung von Leitungswasser kommen könnte.

In welchen Anlagen kann das fertige Gemisch der Solarflüssigkeit Glysofor Solar AF verwendet werden?

Für Röhrenkollektoren wird die Solarflüssigkeit Gemisch Glysofor Solar AF (bis -28° C) empfohlen.

Fragen zum Frostschutz in Solaranlagen?

Bei Alpha Thermotec unter Tel. 035 322 130 790 oder per E-Mail an info@alpha-thermotec.de erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen zur Solarthermie und zur Solarflüssigkeit. Alpha Thermotec bietet auch Unterstützung bei der Heizungsplanung und alle nötigen Produkte für Ihre Heizung. Wir erstellen gern ein persönliches Angebot für Sie.

 

Wenn Ihnen der Text von Alpha Thermotec über den Frostschutz in Solaranlagen gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an Ihre Freunde weiter, gerne können Sie diesen Artikel auch über die folgenden Social Buttons teilen und bewerten und unten Ihren Kommentar eingeben!

Vielen Dank.

Solarfrostschutz Glysofor für Solarthermieanlagen: Solarflüssigkeiten Glysofor Solar und Glysofor Solar AF
Solarpakete von Alpha Thermotec: Röhrenkollektoren nach Dachtypen

Solarpakete von Alpha Thermotec: Röhrenkollektoren nach Dachtypen

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Röhrenkollektor SCM30-02

Rahmen für den Röhrenkollektor SCM30-02

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Solarpakete von Alpha Thermotec: Röhrenkollektoren nach Dachtypen

Röhrenkollektoren werden von Alpha Thermotec in Solarpaketen in folgenden Größen angeboten:

   4,55 m2             1 Röhrenkollektor SCM30-02 mit 30 Röhren,

   9,10 m2             2 Röhrenkollektoren SCM30-02 mit je 30 Röhren,

 13,65 m2             3 Röhrenkollektoren SCM30-02 mit je 30 Röhren,

 18,20 m2             4 Röhrenkollektoren SCM30-02 mit je 30 Röhren,

 22,75 m2             5 Röhrenkollektoren SCM30-02 mit je 30 Röhren,

 27,30 m2             6 Röhrenkollektoren SCM30-02 mit je 30 Röhren,

 31,85 m2             7 Röhrenkollektoren SCM30-02 mit je 30 Röhren,

 36,40 m2             8 Röhrenkollektoren SCM30-02 mit je 30 Röhren,

 40,95 m2             9 Röhrenkollektoren SCM30-02 mit je 30 Röhren,

 45,50 m2            10 Röhrenkollektoren SCM30-02 mit je 30 Röhren, oder

 50,05 m2            11 Röhrenkollektoren SCM30-02 mit je 30 Röhren.

 

Jedes Solarpaket enthält:

1 x Solarsteuerung RESOL DeltaSol SLL-Komplettpaket,

Solarpumpengruppe, Variante abhängig von der Gesamt-Kollektorfläche:

  1 x Solarstation Sunex GPS PWM für Solarpakete mit einem bis sechs Kollektoren oder

  1 x Solarpumpengruppe PrimoSol 130-4 für Solarpakete mit sieben bis elf Kollektoren,

S Membranausdehnungsgefäß ¾“ Solar, Größe und Zahl abhängig von der Gesamt-Kollektorfläche:

  1 x 24 Liter für das Solarpaket mit einem Röhrenkollektor SCM30-02,

  1 x 35 Liter für das Solarpaket mit zwei Röhrenkollektoren SCM30-02,

  1 x 50 Liter für das Solarpaket mit drei bis sechs Röhrenkollektoren SCM30-02,

  2 x 35 Liter für das Solarpaket mit sieben bis neun Röhrenkollektoren SCM30-02 oder

  2 x 50 Liter für das Solarpaket mit zehn oder elf Röhrenkollektoren SCM30-02,

Kappenventil G3/4 DN 20, Zahl abhängig von der Gesamt-Kollektorfläche:

  1 x für das Solarpaket mit einem bis sechs Röhrenkollektoren SCM30-02 oder

  2 x für das Solarpaket mit sieben bis elf Röhrenkollektoren SCM30-02,

Solarflüssigkeit Glysofor Solar AF (Gemisch bis -28° C), Menge abhängig von der Gesamt-

Kollektorfläche:

  20 Liter für das Solarpaket mit einem bis sechs Röhrenkollektoren SCM30-02 oder

  40 Liter für das Solarpaket mit sieben bis elf Röhrenkollektoren SCM30-02,

1 x deutsche Montageanleitung.

Je Röhrenkollektor (Kollektorfläche 4,55 m²) erhalten Sie folgende Komponenten:

1 x Röhrenkollektor SCM30-02,

1 x Solarschiene 40 x 40 x 6000 2N180 Nutenstein/Hammerkopfschraube,

2 x Tube Wärmeleitpaste,

2 x Verschraubung flach,

6 x Gewindestift mit Innensechskant und Spitze A2 DIN 914 M 8 x 60,

6 x Verbindungsmuffe Sechskant, A2 Edelstahl, M 8 x 25,

6 x Solarnutenstein M 8 Aluminium,

6 x DIN 6923 (ISO 4161) Sechskantmutter M 8 mit Flansch A2 Edelstahl,

6 x Hammerkopfschraube M10 x 25 rostfrei,

6 x DIN 6923 (ISO 4161) Sechskantmutter M 10 mit Flansch A2 Edelstahl und

12 x große Scheibe DIN 9021 A2 M 8 (8,4 x 24,0 x 2,0 mm).

Abhängig von der gewählten Dachform erhalten Sie zusätzlich je Röhrenkollektor:

1.              für die Flachdach-Aufständerung:

                 2 x Winkelleiste 40 x 40 x 4 x 6000,

                 6 x Stockschraube M 10 x 200 + Dichtung + Mutter,

2.              für ein Dach mit Biberschwanz-Eindeckung:

                 6 x Dachhaken Biber 265 x 120 x 30,

3.              für ein Ziegeldach:

                 6 x Dachhaken Solarthermie 176 x 150 x 128 oder

4.              für ein Welldach:

                 6 x Abstandplatte 82 x 40 x 6 M 10 M 10 und

                 6 x Stockschraube M 10 x 200 + Dichtung + Mutter.

Wenn Sie ein Solarpaket mit mehreren Röhrenkollektoren bestellen, wird die Anzahl der von der Kollektorzahl abhängigen Komponenten mit der Zahl der bestellten Kollektoren multipliziert.

Rufen Sie Alpha Thermotec unter 035 322 130 790 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@alpha-thermotec.de. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Planung ihrer Solarthermieanlage.

Wenn Ihnen die Informationen von Alpha Thermotec über die Solarpakete solarthermischer Röhrenkollektoren und ihrer Dachbefestigungen gefallen haben, empfehlen Sie sie bitte an Ihre Freunde weiter, gerne können Sie diesen Artikel auch über die folgenden Social Buttons teilen und bewerten und unten Ihren Kommentar eingeben!

Vielen Dank.

Solarfrostschutz Glysofor für Solarthermieanlagen
Solaranlagen-Flüssigkeit von Alpha Thermotec

Solaranlagen-Flüssigkeit von Alpha Thermotec

Solarflüssigkeit Glysofor Solar

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Solarflüssigkeit von Alpha Thermotec: Glysofor Solar

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Röhrenkollektor SCM30-02

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Solarflüssigkeit Glysofor Solar

Solaranlagen-Flüssigkeit von Alpha Thermotec: Solarflüssigkeit Glysofor Solar und Glysofor Solar AF

Für welche Solaranlagen ist der Frostschutz und Korrosionsschutz Glysofor Solar und Glysofor Solar AF geeignet?

Die Anlagen, in denen das Solar Frostschutzmittel Glysofor Solar oder Glysofor Solar AF verwendet werden, müssen der DIN-Norm 4757, Teil 1, entsprechen und als geschlossene Systeme ausgeführt sein, da sich kein Luftsauerstoff im System befinden sollte.

Bei der Wahl der Umwälzpumpen ist darauf zu achten, dass sie für den Betrieb mit Frostschutzmitteln geeignet sind.

Verzinkte Anlagenbauteile sind bei der Verwendung von Glykol in Solaranlagen zu vermeiden, da Zink gegenüber Glykolen unbeständig ist.

Korrosionsschutz durch die Solarflüssigkeit Glysofor Solar und Glysofor Solar AF

Verwenden Sie unbedingt den Frostschutz für Solaranlagen Glysofor Solar oder den Solar Frostschutz Glysofor Solar AF und nicht reine Wasser-Glykol-Gemische ohne Korrosionsinhibitoren, denn reine Wasser-Glykol-Gemische haben sehr deutlich ausgeprägte, korrosive Eigenschaften. Die Solarflüssigkeiten Glysofor Solar und Glysofor Solar AF dagegen schützen Ihre Anlage vor Korrosion. Die Frostschutzmittel für Solarthermieanlagen Glysofor Solar und Glysofor Solar AF bieten einer großen Bandbreite an Metallen Korrosionsschutz, darunter auch Aluminium und Kupfer.

Ist die Verwendung von Frostschutz in Solaranlagen gefährlich?

Die Solarflüssigkeit Glysofor Solar und die fertig gemischte Solaranlagenflüssigkeit Glysofor Solar AF sind weder Gefahrstoff noch Gefahrgut.

Beim Umgang mit Glysofor Solar AF sind die allgemein gültigen Schutzmaßnahmen für Chemikalien zu beachten.

Wenn Sie Fragen zum Frostschutzmittel und Korrosionsschutzmittel für Solarthermieanlagen haben, rufen Sie Alpha Thermotec unter Tel. 035 322 130 790 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@alpha-thermotec.de. Sie können die Solarflüssigkeit telefonisch, per E-Mail oder im Onlineshop bestellen. Alpha Thermotec unterstützt Sie auch in der Heizungsplanung und bietet alle nötigen Produkte für Ihre Heizung, inklusive Solarthermie, an. Fordern Sie Ihr persönliches Angebot an!

 

Wenn Ihnen der Text von Alpha Thermote über die Frostschutzmittel und Korrosionsschutzmittel für Solaranlagen gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an Ihre Freunde weiter, gerne können Sie diesen Artikel auch über die folgenden Social Buttons teilen und bewerten und unten Ihren Kommentar eingeben!

Vielen Dank.

Solarfrostschutz Glysofor für Solarthermieanlagen: Solarflüssigkeiten Glysofor Solar und Glysofor Solar AF
Röhrenkollektoren: Leistung, Fördermittel und Solarflüssigkeit

Röhrenkollektoren: Leistung, Fördermittel und Solarflüssigkeit

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Röhrenkollektor SCM30-02

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Solarflüssigkeit nicht vergessen!

Rahmen für den Röhrenkollektor SCM30-02

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Röhrenkollektoren: Leistung, Fördermittel und Solarflüssigkeit

Wenn Sie eine solarthermische Anlage installieren wollen, brauchen Sie eine freie Fläche, die unverschattet ist.

Solarthermische Kollektoren von Alpha Thermotec: Leistungsfähigkeit von Röhrenkollektoren zur Trinkwassererwärmung

Wenn der Pufferspeicher ein Hygienespeicher ist, kann mit der Solarenergie Trinkwasser erwärmt werden. Röhrenkollektoren im Umfang von vier bis sechs Quadratmetern können in einem durchschnittlichen 4-Personen-Haushalt etwa 60 Prozent des Trinkwassers bereiten.

Wie groß muss die solarthermische Röhrenkollektoranlage zur Warmwasserbereitung sein?

Zur Warmwasserbereitung können Sie pro Person etwa 0,8 bis 1 Quadratmeter Vakuumröhrenkollektoren bei einem Speichervolumen von 60 bis 80 Liter ansetzen.

Leistungsfähigkeit von solarthermischen Röhrenkollektoren zur Heizungsergänzung

Wenn die Solarthermieanlage der Heizungsunterstützung dienen soll, geht man von einem Quadratmeter Vakuumröhrenkollektoren pro 20 Quadratmeter Wohnfläche aus. Das empfohlene Speichervolumen beträgt 50 Liter pro Quadratmeter Röhrenkollektorfläche.

Sonnenkollektor SCM30-02 von Alpha Thermotec

Der von Alpha Thermotec angebotene Sonnenkollektor SCM30-02 wurde am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Freiburg getestet. Das Prüfergebnis ergab, dass der Kollektor in einem System zur Brauchwassererwärmung mit 40 % solarem Deckungsanteil für den Standort Würzburg einen jährlichen Energieertrag von mindestens 525 kWh/m2 erbringt. Der Kollektor erfüllt damit die Anforderungen der Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Förderung von solarthermischen Anlagen durch das BAFA

Unter welchen Umständen die Errichtung einer solarthermischen Anlage staatlich gefördert wird, erfahren Sie direkt beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und hier insbesondere in dieser folgenden Förderübersicht. Dieser Übersicht können Sie entnehmen, dass zur Zeit für Solarthermieanlagen von 20 bis 100 Quadratmetern Bruttokollektorfläche eine Innovationsförderung in Höhe von bis zu 200 EUR/qm geboten wird.

Bitte beachten Sie auch die angegebenen Mindestvolumina der Pufferspeicher als Voraussetzung für die Förderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Zusätzlich kommen als Fördermittelgeber für Solarthermieanlagen die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sowie regionale Geldgeber (auf Landes- und kommunaler Ebene) in Frage.

Solarflüssigkeit

Für Röhrenkollektoren wird die Solarflüssigkeit Gemisch (bis -28° C) empfohlen.

Für Flachkollektoren kann das Konzentrat von Solarflüssigkeit (bis -58° C) mit Wasser gemischt verwendet werden. Demnächst werden wir die Solarflüssigkeit genauer vorstellen.

Sie erhalten die Solarflüssigkeit für die Sonnenkollektoren beim Heizungsgroßhändler Alpha Thermotec. Nicht alle Produkte sind im Onlineshop verzeichnet. Deshalb fordern Sie Ihr persönliches Angebot telefonisch unter 035 322 130 790 oder per E-Mail an info@alpha-thermotec.de an! Bei Alpha Thermotec erhalten Sie Beratung und Service, Hilfe bei der Heizungsplanung und alle nötigen Produkte für Ihre Heizung.

Wenn Ihnen der Text von Alpha Thermotec über Sonnenkollektoren und Solarflüssigkeit gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an Ihre Freunde weiter, gerne können Sie diesen Artikel auch über die folgenden Social Buttons teilen und bewerten und unten Ihren Kommentar eingeben!

Vielen Dank.

Solarthermieanlage von Alpha Thermotec
Solarflüssigkeit von Alpha Thermotec: Glysofor Solar

Solarflüssigkeit von Alpha Thermotec: Glysofor Solar

Solarflüssigkeit Glysofor Solar

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Solarflüssigkeit von Alpha Thermotec: Glysofor Solar

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Röhrenkollektor SCM30-02

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Solarflüssigkeit Glysofor Solar

Solarflüssigkeit von Alpha Thermotec: Glysofor Solar und Glysofor Solar AF

In diesem Beitrag werden wir die Solarflüssigkeit von Alpha Thermotec genauer vorstellen.

Funktion der Solarflüssigkeit

Als Flüssigkeit zur Übertragung der Wärme vom solarthermischen Kollektor auf dem Dach in das Innere des Hauses zum Pufferspeicher kann kein reines Wasser verwendet werden, denn Wasser könnte im Winter gefrieren. Die Wärmeträgerflüssigkeit, die für solarthermische Systeme Solarflüssigkeit genannt wird, muss sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Temperaturen flüssig bleiben. Sie darf im Winter nicht einfrieren, denn dann würde sie die Installation sprengen, und sie darf im Sommer auch nicht verdampfen. Gemäß der DIN-Norm 4757 T1 muss Solarflüssigkeit biologisch abbaubar und umweltschonend sein, das heißt: nicht giftig, reizend oder ätzend.

Solarflüssigkeiten Glysofor Solar und Glysofor Solar AF

Den beschriebenen Anforderungen genügen die Frostschutzmittel für Solaranlagen Glysofor Solar und Glysofor Solar AF, die von Alpha Thermotec angeboten werden. Glysofor Solar und Glysofor Solar AF sind spezielle Wärmeübertragungs- und Frostschutzmittel für Flachkollektor- und Vakuumröhren-Solaranlagen, die auch für Wärmepumpen geeignet sind.

Die Glysofor Solarflüssigkeit wurde für den Einsatz in Solarkollektoren als Wärmeübertragungsmedium entwickelt und erfüllt die folgenden drei Funktionen gleichzeitig:

Frostschutz für Solaranlagen bei tiefen Temperaturen,

Korrosionsschutz für Solaranlagen auch bei Mischinstallationen und eine

• gute Übertragung der Solarwärme in den Speicher.

Die Glysofor Solaranlagen-Flüssigkeiten werden entweder als Konzentrat mit der Produktbezeichnung Glysofor Solar oder als anwendungsfertige Flüssigkeit mit der Bezeichnung Glysofor Solar AF geliefert. Beide Solaranlagenflüssigkeiten sind auch als Wärmeträgerflüssigkeit in Wärmepumpensystemen nutzbar. Das Konzentrat des Frostschutzes für Solaranlagen Glysofor Solar ist mit entsalztem oder destilliertem Wasser mischbar.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie Alpha Thermotec unter Tel. 035 322 130 790 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@alpha-thermotec.de. Sie können die Solarflüssigkeit telefonisch, per E-Mail oder im Onlineshop bestellen. Bei Alpha Thermotec erhalten Sie auch Unterstützung in der Heizungsplanung und alle nötigen Produkte für Ihre Heizung, inklusive Solarthermie. Wir erstellen gern ein persönliches Angebot für Sie.

 

Wenn Ihnen der Text von Alpha Thermote über die Frostschutzmittel und Korrosionsschutzmittel für Solaranlagen gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an Ihre Freunde weiter, gerne können Sie diesen Artikel auch über die folgenden Social Buttons teilen und bewerten und unten Ihren Kommentar eingeben!

Vielen Dank.

Solarfrostschutz Glysofor für Solarthermieanlagen: Solarflüssigkeiten Glysofor Solar und Glysofor Solar AF
Solarthermie von Alpha Thermotec: Röhrenkollektoren SCM30-02

Solarthermie von Alpha Thermotec: Röhrenkollektoren SCM30-02

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Röhrenkollektor SCM30-02

Rahmen für den Röhrenkollektor SCM30-02

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Solarthermie von Alpha Thermotec: Röhrenkollektoren

Solarthermische Röhrenkollektoren dienen zusätzlich zur Heizung und zur Warmwasserbereitung. Sie nutzen die kostenlose Energie der Sonne zum Heizen und Bereiten von Warmwasser. Solarthermische Röhrenkollektoren sollen immer zusammen mit mindestens einem Pufferspeicher oder einem Solarspeicher, auch Solarwärmespeicher oder Warmwasserspeicher genannt (PSIB ab 150 Liter) verwendet werden. Empfehlenswert ist auch die Verbindung mit einem Hygienespeicher mit zusätzlichem Wärmetauscher für die solarthermische Anlage. Bei starker Sonneneinstrahlung sammelt der Pufferspeicher die Wärme und gibt sie dann, über einen längeren Zeitraum verteilt, wieder ab.

Solarthermische Anlagen dienen nur zusätzlich zur Heizung und zur Warmwasserbereitung, weil sie, abhängig von der Sonneneinstrahlung, nur unregelmäßig Wärme bereitstellen und weil diese Wärme nicht ausreicht, um z. B. allein ein Haus beheizen zu können. Die Solarthermieanlagen amortisieren sich jedoch: sie gewinnen dank der hohen Lebensdauer viele Jahre lang kostenlose Wärme aus der Sonnenstrahlung und schaffen so ein Stück Unabhängigkeit von konventionellen Energiequellen.

Gut geplante Solarthermieanlagen können etwa 60 % des Warmwasserbedarfs decken. Zusätzlich benötigen Sie einen Heizkessel, um die darüber hinaus nötige Wärme im Winter zur Verfügung zu stellen.

Röhrenkollektoren mit Heatpipes

Ein Röhrenkollektor mit Heatpipes (Wärmerohren) funktioniert so ähnlich wie eine Thermoskanne. Die Absorberfläche befindet sich in den Röhren aus Borosilikatglas. Durch das Vakuum im Inneren der Glasröhren haben Röhrenkollektoren einen geringen Wärmeverlust. Röhrenkollektoren haben im Vergleich zu Flachkollektoren, die Sie auch bei Alpha Thermotec kaufen können, einen höheren Wirkungsgrad.

Im Inneren des Wärmerohres (Heatpipe) verdampft ein Wärmemedium. Röhrenkollektoren müssen mit einer Mindestneigung, die von der jeweiligen Region abhängig ist, installiert werden. Ideal ist eine Neigung von 45°. Für ein Flachdach verwendet man dazu eine Aufständerung.

Das verdampfte Wärmemedium steigt im Inneren des Rohres (Heatpipe) auf und kondensiert am oberen Ende. Dort wird die Wärme über Kondensatoren an ein Sammelrohr (Kollektor) abgegeben und an die Solarflüssigkeit übertragen. Die zirkulierende Solarflüssigkeit transportiert die Wärme vom Kollektor zum Pufferspeicher oder Warmwasserspeicher. Von dort gelangt die Wärme zu den zu beheizenden Räumen.

Sie erhalten die Röhrenkollektoren mit dem entsprechenden Zubehör bei Alpha Thermotec. Nicht alle Produkte sind im Onlineshop verzeichnet. Deshalb fordern Sie ihr persönliches Angebot telefonisch unter 035 322 130 790 oder per E-Mail an info@alpha-thermotec.de an! Bei Alpha Thermotec erhalten Sie Beratung und Service, Hilfe bei der Heizungsplanung und alle nötigen Produkte für Ihre Heizung.

Wenn Ihnen der Text von Alpha Thermotec über solarthermische Röhrenkollektoren gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an Ihre Freunde weiter, gerne können Sie diesen Artikel auch über die folgenden Social Buttons teilen und bewerten und unten Ihren Kommentar eingeben!

Vielen Dank.

Solarfrostschutz Glysofor für Solarthermieanlagen
Solarthermie- und Heizungsanlagen-Wartung durch Alpha Thermotec

Solarthermie- und Heizungsanlagen-Wartung durch Alpha Thermotec

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Hochleistungs-Röhrenkollektor, BAFA-gelistet

Ansicht des Attack SLX Kessels von vorn bei geöffneter Tür

Ansicht des Attack SLX Kessels von vorn bei geöffneter Tür

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Solarfrostschutz Glysofor

Rahmen des Hochleistungs-Vakuumröhrenkollektors SCM30-02

Solarthermie- und Heizungsanlagen-Wartung durch Alpha Thermotec

Solarthermieanlagen erzeugen über lange Zeit Wärmeenergie aus der Sonneneinstrahlung. Damit diese kostenlose Energie dauerhaft gewonnen werden kann, müssen an der Solarthermieanlage bestimmte Wartungsschritte ausgeführt werden. Im vorigen Blogbeitrag sind wir auf die jährlichen Wartungsschritte von Solarthermieanlagen eingegangen. Was außerdem alle drei bis sechs Jahre nötig ist, erfahren Sie hier:

Zusätzliche Wartungsschritte bei Solarthermieanlagen alle 3-6 Jahre

Alle drei bis sechs Jahre steht eine intensivere Wartung der Solarthermieanlage an, die außer den bereits ausgeführten die folgenden zusätzlichen Tätigkeiten umfasst:

  • genaue Prüfung der gesamten Verbindungen, Anschlüsse und Armaturen,
  • Sichtprüfung der Sonnenkollektoren und ihrer Befestigungen,
  • Prüfung der Dämmung des Solarkreislaufs und der Fühlerleitung.

Wenn der Speicher (Pufferspeicher oder Hygienespeicher) im Wartungsvertrag inbegriffen ist, muss auch dieser nach den Herstellerangaben einer Wartung unterzogen werden.

Auf Grund der Untersuchung können zusätzlich zur Wartung Arbeiten wie die Kollektorreinigung ausgeführt werden.

Wenn Ihre Solarthermie– und Heizungsanlage gewartet werden muss, so wenden Sie sich an das kompetente Team von Alpha Thermotec: telefonisch unter 035 322 130 790 oder per E-Mail an info@alpha-thermotec.de. Hier erhalten Sie Beratung, Hilfe und alle nötigen Produkte rund um die Heizung.

Solarfrostschutzmittel Glysofor

Sie haben eine Frage zur Wartung und zum Korrosionsschutz der Heizung?

Wenn Sie noch Fragen zur Wartung und zum Korrosionsschutz für Ihre Heizung haben, wenden Sie sich an das freundliche Team von Alpha Thermotec: telefonisch unter 035 322 130 790 oder per E-Mail an info@alpha-thermotec.de. Hier erhalten Sie kompetente Beratung rund um die Heizung, Service und Reparatur und alle nötigen Produkte für Ihre Heizung.

Lesen Sie auch unseren Blogbeitrag zum Korrosionsschutz und Härtestabilisator für Heizungen Caofol HE 6 und unsere ausführliche Beschreibung der PUROTAP 1000 Einwegpatrone!

 

Wenn Ihnen der Text von Alpha Thermotec über die Wartung von Solarthermie- und Heizungsanlagen gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an Ihre Freunde weiter, gerne können Sie diesen Artikel auch über die folgenden Social Buttons teilen und bewerten und unten Ihren Kommentar eingeben!

Vielen Dank.

Solarthermieanlagen: Wartung durch Alpha Thermotec

Solarthermieanlagen: Wartung durch Alpha Thermotec

Seitenansicht des Attack SLX Kessels von rechts

Solarthermieanlage

Der Attack SLX ist ein kompakter moderner Holzvergaserkessel.

Hochleistungs-Röhrenkollektor, BAFA-gelistet

Ansicht des Attack SLX Kessels von vorn bei geöffneter Tür

Ansicht des Attack SLX Kessels von vorn bei geöffneter Tür

Pufferspeicher von Alpha Thermotec

Solarthermieanlagen: Wartung durch Alpha Thermotec

Solarthermie-Anlagen mit Sonnenkollektoren (Röhrenkollektoren, Flachkollektoren, Vakuumkollektoren) müssen von einem Fachmann für Solarthermie abgenommen werden, kurz darauf erneut überprüft und dann in jährlichen Abständen gewartet werden. Alpha Thermotec bietet den Service Wartung und Inspektion von Solarthermieanlagen deutschlandweit an.

Rufen Sie Alpha Thermotec unter 035 322 130 790 an und vereinbaren Sie einen Termin mit einem Techniker oder schreiben Sie eine E-Mail an info@alpha-thermotec.de!

Wartung von Solarthermie-Anlagen

Sowohl bei der Abnahme als auch bei den regelmäßigen Inspektionen werden die entscheidenden Daten der Solarthermieanlage erhoben und mit den Daten vorheriger Untersuchungen verglichen. Die Ergebnisse werden in den Inspektions- oder Wartungsprotokollen festgehalten.

Die erste Inspektion sollte kurz nach der Inbetriebnahme erfolgen, damit evt. aufgetretene Mängel frühzeitig erkannt und behoben werden und langfristige Schäden abgewendet werden.

Rahmen des Hochleistungs-Vakuumröhrenkollektors SCM30-02

Jährliche Wartung von Solarthermieanlagen

Eine Solarthermie-Anlage im laufenden Betrieb muss regelmäßig einmal im Jahr kontrolliert werden, um einen störungsfreien Anlagenbetrieb zu gewährleisten. Dabei müssen folgende Schritte eingehalten werden:

  • Entlüftung der Solaranlage,
  • Abgleich des Anlagendrucks mit den Sollwerten,
  • Abgleich der pH– und Frostschutzwerte mit den Sollwerten (Teststreifen zur Bestimmung des pH-Wertes können Sie bei Alpha Thermotec telefonisch unter 035 322 130 790 oder per E-Mail an info@alpha-thermotec.de bestellen): bei Unterschreiten der Sollwerte Erneuern der Solarflüssigkeit,
  • Abgleich des Volumenstroms mit dem Sollwert,
  • Test der Pumpe auf Geräuschentwicklung,
  • Öffnen und Schließen der Schwerkraftbremse (des Rückschlagventils),
  • Prüfen des thermostatischen Mischventils auf Gängigkeit,
  • Prüfen der Betriebskontrolle des Solarreglers auf Plausibilität,
  • nur bei Anzeichen für konkrete Fehler: Prüfen des Membranausdehnungsgefäßes und Sicherheitsventils,
  • Dokumentation aller Ergebnisse.

Wenn Ihnen der Text von Alpha Thermotec über die Wartung von Solarthermieanlagen gefallen und weitergeholfen hat, empfehlen Sie ihn bitte weiter, teilen Sie diesen Artikel über die Social Buttons teilen und geben Sie unten Ihren Kommentar ein! Im nächsten Beitrag erfahren Sie, welche Wartungsschritte bei Solarthermieanlagen alle drei bis sechs Jahre fällig sind und was bei der Wartung von Heizungsanlagen zu beachten ist.

Pin It on Pinterest

Zur Werkzeugleiste springen